Daheim

Burobinskij Brot ist eine Familiengeschichte

Meine Mutter hat ihr ganzes Leben dem Backgewerbe gewidmet, erst in der Sowjetunion, später in Russland. Jahrzehntelang hat sie in der Brotfabrik №6, einem der ältesten moskauer Betriebe, gearbeitet. Ich erinnere mich, wie ich diese Fabrik als ein kleiner Bub besucht habe, ich denke an die Spezialöfen, die noch in den 1930ern für das neu entdeckte Borodinskij Brot eingebaut wurden… und am allerbesten erinnere ich mich an den großartigen Geschmack des heißen, frischgebackenen Brots.

Sogar Jahre danach, als ich bereits nach Tschechien umgezogen war, wusste ich noch immer, wie natürliches, frisches Roggenbrot schmeckt. Nicht die leiseste Spur dieses Brots konnte ich in den russischen Lebensmittelgeschäften in der EU finden. Unappetitliches, geschmackloses Erzeugnis mit sehr langer Haltbarkeit, das „Borodinskij“ genannt wurde, hatte keine Ähnlichkeit zum echten Brot.

2014 habe ich entschieden, die Sache in meine eigenen Hände zu nehmen und mein perfektes Brot selbst zu backen.

Ich habe meine Mama um Anleitung und Rat gebeten. Sie gab mir originale sowjetische Brotrezepte und eine Warnung: Borodinskij Brot ist besonders schwer zu backen. Der Herstellungsprozess ist kompliziert und die für die Originalrezeptur notwendigen Zutaten sind schwer zu finden; sogar in Russland wird Zuckerrohrmelasse schon lang mit Sirup oder Honig ersetzt.

Ganze zwei Jahre haben wir gebraucht, um das genaue Rezept und die richtige Technologie zu finden. Zusammen mit meiner Frau habe ich traditionelle Backmethoden und die modernsten Trends der gesunden Ernährung studiert, verschiedene Mehlsorten probiert und nach den besten Zutaten überall in Europa gesucht, das Backen von handgemachtem Brot gemeistert und mit Geschmacksrichtungen experimentiert. Wir haben viel gelernt, uns an das köstliche Brot unserer Kindheit erinnert, unsere Freunde und Verwandten verwöhnt.

Alle unsere Kompetenz, Erfahrung und Leidenschaft fürs Backen hat uns geholfen, das wirklich leckere, natürliche Brot ohne Hefe oder Zusatzstoffe zu schaffen. Seit 2016 verkaufen wir unser Brot in Tschechien. Neben dem klassischen Russischen Roggenbrot Borodinskiy erzielt unsere eigene Erfindung, Herzhaftes Brot, große Nachfrage. Heute sind wir stolz, Ihnen 7 Sorten des natürlichen, handgebackenen Brots anzubieten – suchen Sie nach Burobinskij Brot im Lebensmittelhandel oder bestellen Sie es online!

Vladislav Burobin