Litauisches Brot

Dieses handgemachte Schwarzbrot wird mit Roggensauerteig ohne Hefe oder Zusatzstoffe zubereitet. Es enthält ausschließlich natürliche Zutaten: Vollkornroggen- und Weizenmehl im Verhältnis 60/40, fermentiertes Roggenmalz, Gerstenmalz, Salz, Zucker, Kümmel und Wasser.

Das Litauische Brot ist reich an Ballaststoffen, enthält keine tierischen Fette und ist damit eine Fastenspeise.

Bei Raumtemperatur bleibt unser Brot 7 Tage lang frisch und köstlich; im Kühlschrank bei 5°C ist es 30 Tage lang haltbar; bis -18°C gefroren kann es bis zu 6 Monate aufbewahrt werden.